Gesund und fit im Alter – doch was wenn nicht?

Statistisch gesehen wird die Hälfte aller Männer mindestens 80 Jahre alt, jede zweite Frau wird sogar ihren 85. Geburtstag erleben. Und die Lebenserwartung in Deutschland steigt auch weiterhin. Das klingt erst einmal nicht schlecht, doch was geschieht wenn wir krank werden? Sind wir im Pflegefall auch wirklich gut versorgt?

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt wie eine Teilkasko die entstehenden Kosten nur zum Teil ab. Der Rest bleibt an den Betroffenen hängen. Doch diese Versorgungslücke können Sie schließen!

Eine Pflegetagegeldversicherung ist dazu geeignet die Versorgungslücke zwischen tatsächlich anfallenden Pflegekosten und den Leistungen der sozialen Pflegeversicherung zu schließen.

Was kostet diese Absicherung? Je nach Bundesland muss ein Pflegetagegeld in Höhe von 50 – 80 Euro pro Tag abgesichert werden, um die Versorgungslücke zu schließen. Je eher man eine Pflegezusatzversicherung abschließt, desto geringer ist die monatliche Belastung. Sprechen Sie uns an – wir haben die passenden Produkte!

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben“
-Albert Einstein-

Top
schließen

Schadenmanagement

Sie möchten einen Schaden melden? Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0) 26 23 - 900 300 oder schreiben Sie uns eine Email an avf@avf-kupfer.de.
Alles Weitere erledigen wir für Sie.